Erntedankfest 2019

Erneut waren wir zum Erntedank auf dem Alten Markt mit einem Stand vertreten. Dieses mal in Kooperation mit der SoLaWi Stralsund. Neben unseren Aktiven aus dem Gemeinschaftsgarten “TosamAckern“ stellte sich auch der Gemeinschaftsgarten vom Zoo Stralsund mit einem Stand vor. So konnten sich die Besucher zum ökologischen Landbau und gemeinschaftliches Gärtnern informieren.

transformativer Herbstbrunch zum Thema Fermentierung

Passend zur Jahreszeit stand unser transformativer Brunch ganz im Zeichen der Konservierung von Gemüse.

Gemeinsam wurde u.a. Kürbis, Weiß- und Rotkohl geschnippelt und anschließend eingekocht  bzw. zum fermentieren in Gläser abgefüllt.

Beim Verzehren einer köstlichen Kürbissuppe zum Abschluss waren wir uns alle einig, im nächsten Jahr soll es eine Fortsetzung zu diesem Thema geben.

TT Stralsund bei „Wir haben es satt“ in Berlin

Zusammen mit Bürgern, Vereinen und Biobauern aus der Region haben wir uns auf den Weg zur „Wir haben es satt!“-Demo nach Berlin gemacht.

27.000 Demonstranten

Der große lautstarke und bunte gemeinsame  Protest von Bäuer*innen und Gesellschaft unter dem Motto „Agrarwende anpacken, Klima schützen“ verdeutlichte den dringenden agrarpolitischen Veränderungsbedarf.

Nach der Demo ging es noch zu Soup & Talk in die Heinrich-Böll-Stiftung zum Aufwärmen – Vernetzen – Diskutieren mit Essen und heißen Getränken.

mw,kb

Wir haben es satt – Demo

Liebe Interessierte an einer bäuerlichen, fairen und ökologischen Landwirtschaft,

kommt mit Transition Town Stralsund am Sa. 18.01 zur „Wir haben es satt“ Demo nach Berlin

https://www.wir-haben-es-satt.de/informieren/

Treffpunkt

Stralsund Hauptbahnhof, Bahnhofshalle
7:50 Uhr

Abfahrt: 8:04 Uhr
Ankunft Berlin Hbf: 11:15 Uhr

Demo

Nach der Demo besteht die Möglichkeit die Veranstaltung in der Böllstiftung zu besuchen.

 startseite | Heinrich-Böll-Stiftung

Rückfahrt

17:43 Uhr
Ankunft HST 20:51

alternativ 18:32 Uhr
(HST 21:43)

Kosten

für hin und zurück: 15,00 € je Person.