Alternativ Wohnen – Gemeinschaftlich Leben

Immer mehr Menschen sehnen sich nach Zugehörigkeit, Austausch, Nähe, Wertschätzung und die Möglichkeit, sich sinnvoll einzubringen.
Gesunde Familienstrukturen, die diesen Rahmen bieten, sind dünn gesät.
Alternativen müssen her, denn der aktuell Trend zum Singledasein hinterlässt bereits jetzt eine Spur der Zerstörung: Krankheit durch soziale Verarmung, Armut durch ökonomischen Druck, Umweltverschmutzung durch hohen Verbrauch, ganz zu Schweigen vom verschenkten Potenzial, dass nie zur Entfaltung kommen wird, weil wir uns nur rundum wohlfühlen und entwickeln können, wenn wir mit anderen Menschen in wohlwollender Anteilnahme verbunden sind.

Die AG „Alternativ wohnen/gemeinschaftlich leben“ möchte Menschen verbinden, die sich mit dem Gedanken tragen, in Gemeinschaft zu leben oder es bereits tun. Wir erkunden die große Vielfalt an gelungene und gescheiterten Gemeinschafts- Projekten, um daraus zu lernen und in hoffentlich nicht all zu ferner Zukunft eigene Traumorte und Lebensformen daraus zu entwickeln.
Wer sich für dieses Thema erwärmt und den Wunsch verspürt, endlich im Leben anzukommen, ist herzlich zu unseren Treffen eingeladen.
Mailkontakt: ttstralsund ät transition-town-stralsund.de

Frei nach Schiller:

Der Mensch ist noch nicht viel, wenn er warm wohnt und satt zu essen hat.
Aber er muss warm wohnen und satt zu essen haben, damit die bessere Natur sich in ihm regt.